Masken bei Hörakustik Vollbach

Füreinander da sein – jetzt mehr denn je!

Wir bei Hörakustik Vollbach sind sehr froh, dass wir auch in diesen herausfordernden Zeiten weiter unserem Beruf nachgehen und Sie in einem Bereich unterstützen können,
der maßgeblich für gelungene Kommunikation, persönlichen Austausch und wertschätzendes Miteinander steht: Ihrem guten Hören! Und was wäre momentan, da soziale Distanz oberstes Gebot ist, wichtiger, als dennoch in jeder erdenklichen Form füreinander da zu sein?

 

Für uns als Gesundheitshandwerker ist es deshalb selbstverständlich, dass wir unser Sicherheits- und Hygienekonzept den jeweils aktuellen Anforderungen und den Hinweisen der Behörden sowie des Robert-Koch-Instituts anpassen. Bereits im Frühjahr 2020 war uns aber klar, dass wir mehr für Sie tun möchten: Nachdem wir unsere Abläufe zügig an die neuen Gegebenheiten angepasst hatten, haben wir deshalb zertifizierte OP-Masken für Sie bereitgehalten. Zu unseren erweiterten Hygienemaßnahmen zählte zum Beispiel auch die Anschaffung von Luftreinigungsgeräten – alles Investitionen,
die aus unserer Sicht unerlässlich waren, damit Sie zu jeder Zeit ein gutes Gefühl haben, wenn Sie eines unserer Fachgeschäfte aufsuchen.

 

Ab Montag, den 25. Januar, ist nun in öffentlichen Verkehrsmitteln sowie in Geschäften das Tragen einer medizinischen Maske vorgeschrieben. Und da wir uns als Familienunternehmen der Verantwortung für unsere Mitmenschen bewusst sind, gehen wir noch einen Schritt weiter: Wir verfügen über einen Bestand an zertifizierten Masken und überreichen Ihnen bei Ihrem Besuch in einem unserer Fachgeschäfte eine kostenfreie FFP2-Maske*.

So unterstützen wir uns gegenseitig bei der Umsetzung der erforderlichen Maßnahmen und schützen einander. „Ein gutes Gefühl, denn als Hörakustiker haben wir einen sehr vertrauensvollen Kontakt zu unseren Kunden. In der aktuellen Zeit möchten wir dies als Dank zurückgeben und uns auf diese Weise für Ihr Vertrauen bedanken“, betont Friedrich Vollbach.

 

Und sollten Sie weitere Masken benötigen, wenden Sie sich gerne an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: So lange unser Vorrat reicht, geben wir in haushaltsüblichen Mengen
5 Masken zu einem fairen Preis von 10 Euro weiter**.
Das ist unser Beitrag, damit möglichst viele Menschen eine medizinische Maske tragen und für ein gutes und sicheres Miteinander sorgen.

 

Unserem Ziel, einander wieder unbeschwert begegnen zu können, kommen wir auf diesem Weg hoffentlich Stück für Stück näher. Und so wünschen wir Ihnen und uns, dass wir Familie und Freunden sowie allen Menschen, die uns wichtig sind, bald auch wieder unser schönstes Lächeln, das wir gerade hinter einer Maske verbergen müssen, zeigen dürfen!

 

* solange der Vorrat reicht. ** Abgabe in haushaltsüblichen Mengen. Bitte beachten Sie die Hygiene- und Abstandsregelungen, um einen Schutz um ihren und den Schutz unserer Mitarbeiter gewährleisten zu können.